Theroretische Schriften by Friedrich Hölderlin

Page Updated: Jun 09, 2017
Book Views: 19

Author
Friedrich Hölderlin
Publisher
Createspace
Date of release
Pages
56
ISBN
9781483939520
Binding
Paperback
Illustrations
Format
PDF, EPUB, MOBI, TXT, DOC
Rating
5
59

Advertising

Get eBOOK
Theroretische Schriften

Find and Download Book

Click one of share button to proceed download:
Choose server for download:
Download
Get It!
File size:15 mb
Estimated time:5 min
If not downloading or you getting an error:
  • Try another server.
  • Try to reload page — press F5 on keyboard.
  • Clear browser cache.
  • Clear browser cookies.
  • Try other browser.
  • If you still getting an error — please contact us and we will fix this error ASAP.
Sorry for inconvenience!
For authors or copyright holders
Amazon Affiliate

Go to Removal form

Leave a comment

Book review

Friedrich Hölderlin: Theroretische Schriften

Edition Holzinger. Taschenbuch

Berliner Ausgabe, 2014, 3. Auflage

Vollständiger, durchgesehener Neusatz mit einer Biographie des Autors bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger

[Das älteste Systemprogramm des deutschen Idealismus]:

  • Der fragmentarische Entwurf kann als Gemeinschaftswerk der drei Tübinger Stiftler angesehen werden. Er ist in Hegels Handschrift überliefert und wurde von Schelling formuliert. Entstanden 1795/96, Erstdruck in: Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Heidelberg 1917.

Über die verschiednen Arten, zu dichten:

  • Entstanden wohl 1799, Erstdruck in: Gesammelte Werke, hg. v. W. Böhm, Jena 1911.

Reflexion:

  • Entstanden wohl 1799, Erstdruck in: Gesammelte Werke, hg. v. W. Böhm, Jena 1911.

Über die Verfahrungsweise des poetischen Geistes:

  • Entstanden wohl 1800, Erstdruck in: Gesammelte Werke, hg. v. W. Böhm, Jena 1911.

Über den Unterschied der Dichtarten:

  • Entstanden frühestens Sommer 1800, Erstdruck in: Gesammelte Werke, hg. v. W. Böhm, Jena 1911.

Über die Partien des Gedichts:

  • Entstanden wohl 1800, Erstdruck in: Sämtliche Werke und Briefe, hg. v. F. Zinkernagel, Leipzig 1914.

Mischung der Dichtarten:

  • Entstanden wohl 1800, Erstdruck in: Gesammelte Werke, hg. v. W. Böhm, Jena 1911.

Die Bedeutung der Tragödien:

  • Entstanden zwischen 1800 und 1803, Erstdruck in: Sämtliche Werke, hg. v. N. v. Hellingrath, Berlin 1922.

Das Werden im Vergehen:

  • Entstanden wohl um die Jahrhundertwende, Erstdruck in: Gesammelte Werke, hg. v. W. Böhm, Jena 1911.

Pindar-Fragmente:

  • Entstanden zwischen 1800 und 1805, Erstdruck in: Das Reich (Stuttgart), 1916, bzw. in: Hölderlins Pindar-Übertragungen, Berlin 1910.

Textgrundlage ist die Ausgabe:

  • Friedrich Hölderlin: Sämtliche Werke. Kleine Stuttgarter Ausgabe, 6 Bände, Band 5, Herausgegeben von Friedrich Beissner, Stuttgart: Cotta, 1954.

Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger

Reihengestaltung: Viktor Harvion

Umschlaggestaltung unter Verwendung des Bildes: Pastell von Franz Karl Hiemer, 1792

Gesetzt aus Minion Pro, 10 pt.


Readers reviews